Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Links

Weiteres

Login für Redakteure

Veranstaltungen

Veranstaltungen aus den Jahren 2000 bis 2016

DFG-Leucorea Kolloquien
DFG-Leucorea Kolloquien_Konferenzen ab 2000_aktualisiert ADA_CBH_LM.pdf (67,5 KB)  vom 09.09.2021

Alexander-Böhlig-Gedächtnis-Vorlesungen
am Orientalischen Institut in Halle/ Saale
Böhlig-Gedächtnis-Vorlesungen_2000-2016.pdf (93,2 KB)  vom 09.09.2021

Aktuelle Veranstaltungen

Einladung zum digitalen Vortrag am Dienstag, den 18. Mai 2021, von 13:00 bis 14:30 Uhr, Orientalisches Institut

Am Dienstag, den 18. Mai 2021, von 13:00 bis 14:30 Uhr findet ein digitaler Vortrag und Gespräch statt.

“Im Vorhof der Hölle: Die Schweizer Missionarin Beatrice Rohner und
ihr humanitärer Widerstand
im Genozid an den Armeniern”

Dr. Elmar Spohn (European School of Culture and Theology, AWM Korntal)
Flyer_Seminareinladung_Elmar Spohn_Mai 2021.pdf (128 KB)  vom 11.05.2021

Alexander-Böhlig Gedächtnisvorlesung 2020

Prof. Dr. Nils Arne Pedersen, Aarhus Universität, Dänemark

"Asketische Begriffe und Themen in den manichäischen Texten aus Ägypten"

Noch vor der Entstehung des orthodoxen christlichen Mönchstums kamen schon im dritten nachchristlichen Jahrhundert die Manichäer aus Mesopotamien nach Ägypten und bildeten eine stark asketische Gruppe. Aus ihren Texten werden asketische Begriffe und Themen herausgegriffen und diskutiert. Obwohl wir aus den Quellen nicht mit Sicherheit schließen können, dass die Manichäer eigene Klöster unterhielten, ist es zweifelsohne geschichtlich bedeutsam, dass die asketischen Bestrebungen der Manichäer gleichzeitig mit der orthodoxen christlichen Bewegung existierten.

Donnerstag, den 12.12.2019,
um 18 Uhr, c.t.,
Seminarraum II, Mühlweg 15


Alexander_Böhlig_Gedächtnisvorlesung_Dezember 2019.pdf (89,1 KB)  vom 29.11.2019

Alexander-Böhligvorlesung - 12.12.2019    

Prof. Dr. Nils Arne Pedersen zu Gast

Hier gibt es die gesamte Vorlesung mit anschließender Fragerunde als Video

[ mehr ... ]   

11. Deutscher Syrologentag (digital), im Dezember 2020 und im Januar 2021.
Beträge aktuell im peer-review Verfahren.

Corona-bedingt fand der 11. Deutsche Syrologentag digital in zwei Teilen, im Dezember 2020 und im Januar 2021, an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt.
Die Vortragsbeiträge, die zur Veröffentlichung eingereicht wurden, durchlaufen aktuell ein peer-review Verfahren. Im Anschluss daran werden ausgewählte Beiträge veröffentlicht.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne postalisch ans Sekretariat des Seminars oder direkt per Email an christlicherorient.mlu.halle@gmail.com.

Ankündigung und Call For Papers
Ankündigung.pdf (199,2 KB)  vom 15.10.2019

Zum Seitenanfang